Warum es völlig in Ordnung ist, keinen Analsex haben zu wollen

Warum es völlig in Ordnung ist, keinen Analsex haben zu wollen

Mein Po, meine Entscheidung!

Warum es völlig in Ordnung ist, keinen Analsex haben zu wollen

Mein Po, meine Entscheidung!

Heute mache ich ein Geständnis: Ich habe keine Lust auf Analsex. Oh! Ah! Schocker! Wie kann sie das als emanzipierte Frau einfach so sagen?! Bestimmt ist sie eine von diesen Mäuschen, die beim Sex das Licht ausmacht und „Schmuckkästchen“ zu ihrer Vagina sagt. Spoiler: Nein, bin ich nicht.

Ich muss nicht alles machen!

Nur um Verwirrung vorzubeugen: Jeder darf machen, was er will, solange er niemand anderem schadet – aber davon können wir, glaube ich, ausgehen. Im Klartext: Wenn du Bock auf Analsex hast, habe Analsex. Dein Körper, deine Entscheidung. Warum schreien dann aber gerade Frauen in den letzten Jahren immer auf, wenn eine andere Frau sagt, dass sie Poposex nicht leiden kann?

Mein Loch, meine Entscheidung!

Mein Eindruck: Einige Frauen scheinen Emanzipation und Analsex gleichzusetzen, wie die Autorin dieses Artikels. Sätze wie „Risse im Anus stärken den Charakter“ erwecken bei mir aber weniger den Eindruck selbstbestimmter Sexualität, sondern mehr die Besorgnis um ein wirklich abgefucktes Selbstbild. Warum muss ich etwas machen, das mir wortwörtlich den Ar*** aufreißt?!! Sorry, Leute, aber da bin ich raus.

Video-Empfehlung

Jedem das Seine!

Wer aber Lust auf Analsex hat, sollte den auch ohne jegliche Vorurteile genießen können. Sex sollte Spaß machen und wenn du Spaß an Analverkehr hast, steh ich jubelnd hinter dir (haha!) und feuere dich an. Gleiches erwarte ich aber auch von anderen. Wenn eine Frau oder ein Mann keine Lust auf bestimmte sexuelle Spielarten hat, sollte man nicht verurteilt werden. Oder was denkst du?

Das ist jedenfalls meine Meinung. Ich möchte mit diesem Artikel nur denjenigen Mut machen, die denken, sie müssten beim Sex Dinge machen „weil das ja jeder macht“. Ich habe keine Lust auf einen Penis im Po – und außerdem das Recht, meine Meinung jederzeit zu ändern.

Oder was denkst du darüber?

pexels Mariya Tyutina 241558
Alle Artikel von -
"Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar!" Nach diesem Zitat von Astrid Lindgren lebt, liebt und schreibt Nicci.