Fadenring häkeln: Jetzt geht’s rund!

It's magic

Der beste Start für kreisrunde Teile: einen Fadenring häkeln! Und der wird übrigens auch Magic Ring genannt. Was daran so magisch ist, erfahrt ihr hier!

Fadenring häkeln, magischer Ring Anleitung

häkeln,Häkelnadeln, Kleid häkeln,Topflappen häkeln, Wie häkeln,

Tolle Tierchen häkeln

Hier gibt es jetzt die Fadenring-Anleitung für dich! Du startest mit einer Anfangsschlaufe. Dafür wickelst du den Faden zweimal um den Daumen und stichst nun mit der Nadel von oben nach unten durch die erste Schlaufe auf dem Daumen und holst den Faden durch. Nun fixierst du die Anfangsschlaufe mit den Fingern, holst den Faden und ziehst ihn durch die Schlinge auf der Nadel.

Jetzt startest du mit festen Maschen – stichst allerdings in den Kreis ein, um den Faden zu holen. Nun hast du zwei Schlingen auf der Häkelnadel, holst erneut den Faden und ziehst in durch die beiden Schlingen auf der Nadel. So nimmst du eine beliebige Anzahl an Maschen auf. Im Video zeigen wir dir, wie du Step-by-Step einen Fadenring häkeln kannst!

Magischer Ring: Was kann der?

Was ist denn nun so magisch am magischen Ring oder eben Magic Ring? Ganz einfach: Nachdem du die gewünschte Maschenanzahl im Fadenring aufgenommen hast, ziehst du am Anfangsfaden und der Kreis schließt sich. Hokuspokus! Dieser Fadenring ist besonders hilfreich beim Häkeln Lernen.

häkeln,Häkelnadeln, Kleid häkeln,Topflappen häkeln, Wie häkeln,

Wofür muss ich einen Fadenring häkeln?

Der magische Ring ist der ideale Anfang für runde Häkelarbeiten wie Mützen oder Blüten, aber auch für Granny Squares oder die beliebten Amigurumi Tierchen. Das Fadenring Häkeln ist also vielseitig einsetzbar. Wenn du ihn beherrschst, verstehst du jede Amigurumi-Anleitung umso besser und kannst schnell Häkelblumen und Co. zaubern.

Rund häkeln: Eine Alternative zum Fadenring

Natürlich ist der Fadenring nicht die einzige Möglichkeit, wenn man Kreise häkeln möchte. Alternativ kannst du eine Luftmaschenkette mit einer Kettmasche zum Kreis schließen. Die Anzahl der Luftmaschen hängt von der Stärke des Garns ab. Wichtig ist nur: Das Loch in der Mitte sollte möglichst klein bleiben. Dann geht es wie gewohnt mit festen Maschen weiter.

 

Fadenring häkeln: Anleitung

Wenn du einen flachen Fadenring häkeln möchtest, musst du regelmäßig Maschen zunehmen. Bei sechs festen Maschen im ersten Kreis sollte man beispielsweise sechs Maschen pro Runde zunehmen. Bei halben Stäbchen sind es acht Maschen, die zugenommen werden müssen und bei Stäbchen sind es dreizehn.

häkeln,Häkelnadeln, Kleid häkeln,Topflappen häkeln, Wie häkeln,

Spiralrunden häkeln und in Runden häkeln: Wo ist der Unterschied?

Beim Spiralrunden Häkeln wird einfach Runde um Runde weitergehäkelt – ohne Luft- und Kettmaschen. Wenn du kein Muster häkelst und stets dasselbe Garn verwendest, ist das gar kein Problem. Bei Mustern und Farbwechseln solltest du allerdings in Runden häkeln. Hierbei wird jede Runde des Fadenrings mit einer Kettmasche (die als Masche mitgezählt wird!) geschlossen, Die neue Runde startet dann mit einer Luftmasche und dann geht es mit den festen Maschen weiter. Du siehst, es gibt eine Menge zu entdecken, beim häkeln Lernen.

Und Maschenzählen nicht vergessen

Und zum Schluss noch ein ganz wichtiger Tipp: Beim Fadenring Häkeln in Runden immer die Maschen zählen! So ersparst du dir viel Auftrennarbeit und erhältst ein schönes Ergebnis. Hoffentlich hat dir die Fadenring-Anleitung geholfen – ran an die Häkelnadeln!

Ideen und Tipps für einen schnellen Einstieg ins Häkeln

Wenn du dieses Tutorial geöffnet hast, wirst du bald viel Glück haben. Häkeln macht Spaß! Es ist jedoch nicht nur ein lustiges Hobby am Wochenende. Wer häkeln kann, stellt viele coole Kleidungsstücke und Gegenstände für Haushalt selbst her! Dazu gehören nicht nur süße Mützen, sondern auch Decken, Schale, Pullover und Küchenaccessoires wie Tischdecken oder Topflappen. Wenn du bereits inspiriert bist, um loszulegen, sind einige Tipps und coole Häkelideen für Anfänger hilfreich.

Wo soll ich anfangen?

Häkeln ist das perfekte Hobby für diejenigen, die am Wochenende Handarbeiten machen möchten. Alles was du benötigst ist ein passendes Garn und eine Häkelnadel.

 

häkeln,Häkelnadeln, Kleid häkeln,Topflappen häkeln, Wie häkeln,

 

Wenn du gerade erst anfängst, Häkeln zu lernen, kann es manchmal schwierig sein, zu wissen, wonach du überhaupt suchen solltest. Deshalb haben wir die wichtigsten Informationen für dich zusammengefasst.

Sobald du die grundlegenden Häkeltechniken beherrschst, kannst du mit dem Häkeln deiner ersten Stücke beginnen. Daher haben wir unter anderem ein paar Ideen zusammengestellt, die auch für Neulinge einfach zu handhaben sind.

Also lies weiter und lass dich inspirieren!

Tipp 1: So wählst du das richtige Garn aus

Es hängt alles von deinen Vorlieben ab. Du kannst, unabhängig von deiner Erfahrung, aus unglaublich vielen verschiedenen Garnarten wählen. Gleichzeitig empfiehlt es sich, beim Häkeln einer Decke eine dickere und weichere Wolle zu verwenden, damit die Decke die Wärme gut speichert und sich angenehm anfühlt.

Wenn du eine dünne Tischdecke häkeln möchtest, solltest du einen dünnen Faden verwenden.

Idee 1: Deine erste Mütze häkeln: Vereinfachte Version

Es gibt Mützen in verschiedenen Formen, von denen einige auch für Einsteiger einfach zu häkeln sind. Für deine erste gehäkelte Mütze kannst du komplett auf Zu- und Abnahmen verzichten und immer die gleiche Technik verwenden. So kannst du direkt am ersten Übungstag dein erstes Kleidungsstück häkeln!

Tipp 2: Welche Häkelnadel soll ich verwenden?

Die Größe der Häkelnadel hängt vom Faden ab, den du verwenden möchtest. In den meisten Fällen zeigt die Garnverpackung an, welche Nadelstärke für das Garn am besten geeignet ist.

Im Allgemeinen können wir jedoch sagen, dass Häkelnadeln mit kleinerer Nadelstärke immer engere Maschen erzeugen, während du bei der größeren lockerere und gröbere Maschen erhalten wirst.

Wenn du einen relativ feinen Faden mit der großen Nadelstärke häkelst, wirst du ziemlich grobe Maschen erhalten. Somit kannst du nicht mehr das richtige Muster sehen. Wenn du im Gegenteil einen dicken Faden mit einer kleinen Nadelstärke verwendest, rutscht der Faden immer wieder vom Haken oder wird nicht vollständig erfasst, weil die Hakenöffnung zu klein ist.

häkeln,Häkelnadeln, Kleid häkeln,Topflappen häkeln, Wie häkeln,

 

Idee 2: Decke häkeln: Übung ist die beste Anleitung

Für eine gute Häkelübung und noch mehr, damit deine Schlaufen die gleiche Größe haben, kannst du einen großen, aber einfachen Gegenstand häkeln.

Die Decke ist ideal für Anfänger, da nur gerade Reihen ohne Zu- und Abnahmen gehäkelt werden. Selbstverständlich kannst du die Decke nach deinen Wünschen variieren. Beim Häkeln von Decken kannst du auch verschiedene Techniken üben.

Häkeln ist ganz einfach und perfekt, um in der Freizeit ein bisschen zu entspannen. Wenn du mit den einfachsten Dingen beginnst, wirst du bald lernen, komplexere Stücke zu häkeln.

Auch einen runden Topflappen kannst du mit einem Fadenring beginnen. Schau dir unsere Topflappen-Anleitung an.

Nice-Magazin, Nice Logo, Nice, Steven Hofmeister, Nice-Magazin.de, Nice-Magazin, Nice, Frauenmagazin, Bestes deutsches Lifestyle Magazin
Alle Artikel von -