Tutorial: Den perfekten Fischgräten Zopf flechten 👱‍♀️

Stylische Flechtfrisur

Bist du auf der Suche nach einer schönen Flechtfrisur? Dann ist der Fischgräten Zopf perfekt für dich! Im Video-Tutorial siehst eine Anleitung, mit der du die Frisur schnell nachmachen kannst.

fischgräten zopf, fischgrätenzopf, fischgrätenzöpfe, fischgrätenzopf anleitung, fischgräten-zopf flechten, fisch gräten zopf flechten, Nice, nice, Nice-magazin.de

Fischgräten Zopf

 

 

Wie man einen schönen Fischgräten zopf macht

Um einen schönen Fischgrätenzopf zu flechten, müssen Sie Ihr Haar in zwei Hälften teilen. Sie können einen Kamm oder Ihre Hände benutzen. Sie können auch Haarserum hinzufügen, um Ihrem Zopf mehr Schwung zu verleihen. Diese Frisur eignet sich am besten für Frauen mit gewelltem, flauschigem Haar. Es ist ein eleganter Look, der zu vielen verschiedenen Outfits passen kann. So machen Sie einen Fischgrätenzopf:

Trennen Sie das Haar in zwei gleiche Teile. Nehmen Sie eine kleine Haarsträhne von der Außenseite der linken Hauptpartie und führen Sie sie zur Innenseite der rechten Hauptpartie. Achten Sie darauf, dass die Strähnen gleich breit sind. Das lässt den Zopf zart und schön aussehen. Nachdem Sie das Haar geflochten haben, können Sie die Enden mit einem transparenten Haargummi befestigen. Alternativ können Sie auch einzelne Strähnen entfernen, um einen natürlicheren Effekt zu erzielen.

Teilen Sie das Haar in zwei gleiche Abschnitte. Nehmen Sie die dünne Strähne an der Außenseite der linken Hauptpartie und führen Sie sie zur Innenseite der rechten Hauptpartie. Achten Sie darauf, dass die Strähnen die gleiche Breite und Länge haben. Wenn Sie die gewünschte Länge erreicht haben, binden Sie sie mit einem weiteren transparenten Haargummi zusammen. Nehmen Sie dann eine Haarklammer, um zu verhindern, dass sich der Zopf auflöst. Wenn Sie mit dem Flechten fertig sind, sichern Sie die offenen Enden mit einem weiteren transparenten Haargummi.

fischgräten zopf, fischgrätenzopf, fischgrätenzöpfe, fischgrätenzopf anleitung, fischgräten-zopf flechten, fisch gräten zopf flechten, Nice, nice, Nice-magazin.de

Fischgräten Zopf

Trennen Sie nun das Haar in zwei gleiche Abschnitte. Nehmen Sie eine Haarsträhne in die Hand und führen Sie sie an die Innenseite der rechten Hauptpartie. Wiederholen Sie den Vorgang mit den übrigen Strähnen. Um einen feinen Fischgrätenzopf zu machen, sollten Sie die Strähnen immer so dünn wie möglich halten. Wenn Sie einen groben Fischgrätenzopf machen möchten, verwenden Sie dicke Strähnen. Um einen schönen Fischgrätenzopf zu machen, sollten Sie ein Haarserum verwenden, damit der Zopf nicht flusig wird.

Nachdem Sie den ersten Abschnitt Ihres Zopfes fertiggestellt haben, fügen Sie den nächsten Abschnitt hinzu. Sie können den Vorgang mit den anderen Strähnen wiederholen, wobei Sie die Richtung des Zopfes wechseln. Wiederholen Sie anschließend den gleichen Vorgang für die letzte Haarpartie. Für den perfekten Fischgrätenzopf müssen Sie sich in Geduld üben und Ihre Strähnen kontrollieren. Wenn Sie den Zopf mit einer Bürste glätten, können Sie den Fischgrätenzopf leichter flechten.

 

Fertig ist dein Fischgräten Zopf

Der nächste Schritt ist das Flechten des Haars. Wenn Sie das Schwanzhaar haben, können Sie es in jede beliebige Richtung flechten. Sie können sogar verschiedene Haartypen verwenden, um einen Fischgrätenzopf zu flechten. Der französische Fischgrätenzopf beginnt mit dicken Strähnen und endet mit dünnen Strähnen. Er ist der einfachste von beiden. Sie müssen lernen, wie Sie die Strähnen kontrollieren können, bevor Sie ihn machen.

Tipps für das Styling des Zopfs

Fischgrätenzöpfe sehen nicht nur elegant und romantisch aus, sondern sind dazu auch noch extrem praktisch. Denn was gibt es Schlimmeres als eine lange Mähne, die bei jedem Windstoß wild umherwirbelt? Mit einem Zopf ist das Problem gelöst. Doch wie stylen Sie den Zopf richtig, damit er nicht nur gut aussieht, sondern auch noch lange hält? Wir haben die besten Tipps für Sie zusammengestellt 🙂

Ein Fischgrätenzopf ist eine elegante Frisur, die perfekt für besondere Anlässe geeignet ist. Allerdings kann es schwierig sein, den Zopf richtig zu stylen. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie Ihren Zopf perfekt in Form bringen: 1. Bürsten Sie Ihr Haar gründlich, bevor Sie den Zopf flechten. Dadurch wird das Haar glatter und lässt sich leichter flechten. 2. Nehmen Sie nicht zu viel Haar auf einmal, wenn Sie den Zopf flechten. Wenn Sie zu viel Haar auf einmal nehmen, wird der Zopf dick und unruhig. 3. Achten Sie darauf, dass alle Strähnen gleichmäßig in den Zopf eingeflochten werden. Wenn einige Strähnen lockerer oder enger eingeflochten sind, wirkt der Zopf ungleichmäßig. 4. Flechten Sie den Zopf nicht zu fest. Wenn er zu fest geflochten ist, sieht er steif und unnatürlich aus. 5. Wenn Sie am Ende des Flechtens angekommen sind, sollten Sie den Zopf mit einem Gummi oder einer Spange fixieren. Dadurch wird verhindert, dass er sich auflöst oder Strähnen herausfallen.

Im Grunde ist es ganz einfach: Haare waschen, abtrocknen lassen und anschließend den Fischgrätenzopf flechten. Aber wie bei so vielen Dingen im Leben gibt es auch hier einige Tipps und Tricks, die das Styling des Zopfs noch einfacher und schneller machen. Zunächst einmal sollten die Haare nicht zu nass sein, da sie sich sonst schwer flechten lassen. Idealerweise sind sie etwa 80 Prozent trocken, bevor man mit dem Flechten beginnt. Anschließend wird der Zopf ganz normal geflochten und am Ende mit einem Haargummi oder einem elastischen Band festgezurrt. Wenn man möchte, kann man den Zopf anschließend noch mit etwas Haarspray fixieren. Und schon ist das Styling des Fischgrätenzopfs fertig!

Nice-Magazin, Nice Logo, Nice, Steven Hofmeister, Nice-Magazin.de, Nice-Magazin, Nice, Frauenmagazin, Bestes deutsches Lifestyle Magazin
Alle Artikel von -