11. Kalendertür – Badebomben Üerraschung

Badebomben und die magische Zahl 11

nice,Nice-magazin.de, Nice-Magazin, 11. Kalendertür, 11 Numerologie, Badebomben, Badebomben Rezept, Badebomben Geschenk, Weihnachtsgeschenk, Badebomben selber machen, baden Überraschungskugeln

11. Kalendertür – Badebomben Üerraschung

Badebomben und die magische Zahl 11

Advent Advent, das Badebomben-Geschenk

Der 11 Tag im Advent

Heute ist Sonnabend und ich hoffe, Du konntest ausschlafen.

Den Advent zu feiern ist ein alter Brauch und morgen zünden wir das 3. Lichtlein, die 3. Kerze an. Ja, selbst die Kinder sagen, die Zeit vergeht so schnell. Der Advent ist die Jahreszeit in der die Christen sich auf die Geburt Jesu Christi, auf Weihnachten vorbereiten.

Das passiert mit den unterschiedlichsten Bräuchen. So beginnt in Mailand beispielsweise die Vorbereitungszeit nicht mit 4 Sonntagen, sondern schon 6 Wochen vor Weihnachten. Und die Bedeutung ist in jedem Fall die Hoffnung.

Die Bedeutung der Zahl 11 in der Numerologie ist mir fast die Liebste.

Es ist die Zahl der Meisterschaft. Die Zahl 11 die Spiritualität und Mystik in Einem.

Nimm Dir heute die Zeit Dich und Deine Umwelt genau zu betrachten und lass es nicht zu, dass Dein Verstand alles übersetzt. Verlass Dich heute mal auf das, was Du fühlst. Denn unser Ego, versucht uns immer auf der sicheren Seite zu lassen und vermittelt uns, dass alles so wie immer ist, denn dann kann ja nichts schiefgehen.

Wenn Du Dich aber traust, diesen Weg mal zu verlassen, erfährst Du mehr über Dich und Neues von der Welt. Du wirst überrascht sein. Dein Verstand und Dein Gefühl sind nicht das Selbe.

Die 11 ist Deine Engelszahl, sie begleitet Dich immer, Du hörst sie, wenn Du auf Deine Gefühle achtest, nicht auf den Kopf. Der Kopf denkt in erlernten Mustern und lässt nur zu, was in diese Muster passt. Das ist nicht mehr zeitgemäß.

Unsere Gefühle sind uns schon früh abgesprochen worden, unmerklich und nicht in böser Absicht, heißt es, wenn Du als Kind geweint hast, „ist doch nicht so schlimm!“.

Aber vielleicht war es für Dich schlimm, aber als Kind will man seinen Eltern gefallen und übernimmt schnell, was die Eltern für richtig halten. So findet aber keine Entwicklung statt und schon gar keine Persönlichkeitsentwicklung. Irgendwann stehst Du vor Dir und kennst Dich nicht.

Also nutzen wir heute die Kraft der Engel mit der Schwingung der Zahl 11.

Heute kannst Du die Antwort auf viele Deiner Fragen fühlen, wenn Du anfängst Deinen Gefühlen zu vertrauen. IS-SO! Zur Entspannung gibt es gleich ein wundervolles Badebomben-Überrschungsrezept.

 

Badebomben und BAderitual

Damit Du und wir richtig zur Ruhe kommen können haben wir ein Badebomben Rezept herausgesucht. Du kannst die Badebomben entweder sehr gut als Weihnachtsgeschenk herstellen, oder dir einen kleinen Vorrat anlegen und sie selbst genießen.

Vielleicht wird sogar ein kleines Ritual daraus, dass Du vor dem zu Bett gehen ein Baderitual zum Entspannen einplanst. Wenn Du Probleme mit dem Einschlafen hast, hilft Lavendel sehr gut. Lavendel hat eine beruhigende Wirkung auf uns. Du könntest Lavendel im Mörser etwas zerreiben, damit die Aromen freigesetzt werden und diesen in die Masse deiner Badekugel zufügen.

Nach deinem Lavendel- Schlaf- Bad könntest Du beim Einschlafen an deinem Lavendelsäckchen schnuppern und in seeligen Schlaf verfallen;) Auch für Kinder und als Weihnachtsgeschenk für Mamas Papas und Großeltern ist das ein sehr bedachtes Weihnachtsgeschenk, was sehr individuell gestaltet werden kann.

Lavendel Badekugel, Badebomben-Geschenk, Badebomben, Badebomben selber machen, Badebomben verschenken,

Bunte Badebomben

Kinder lieben es auch ihre eigenen Badekugel zu machen und mit Lebensmittelfarben bunt zu färben.

Hierbei sollte allerdings am Besten eine oder zwei ähnliche Farben gewählt werden oder zwei, die sich später in der Badewanne schön mischen, denn sonst wird das Wasser leider braun und sieht nicht mehr so attraktiv aus.

Rot und gelb= orange Sonnenblumenblätter und Sanddorn passt zu dieser Sonnigen Variante, sowie etwas Goldpuder (Lebensmittelpulver) Als Duft würde Orange sehr gut passen und jetzt zu Weihnachten auch etwas Zimt. Echte getrocknete Orangenstücke oder Zimtpulver können auch eingeknetet werden.

Rot= Rosenblätter oder rote, getrocknete Beeren, Herzchen und rotes Glitzerpulver sind passende Toppings für die Liebesbadebombe. Als Duft wäre etwas Süßes und Blumiges schön.

Badebomben verschenken, Badebomben, Badebombenrezept, Badebomben selber machen, Badebomben verschenken, Weihnachtsgeschenk Badebombe

Rot und Blau= wird zu Lila. Du könntest in der Mitte eine blaue Masse in der Badekugel haben und außen eine rote Masse, damit dein Wasser erst Rot ist und dann Lila wird. Ganz in der Mitte kann eine kleine Überraschung, Blütenblätter oder Lebensmittel-Glitzer sein. Dein Badewasser wird wie ein Sonnenuntergang aussehen und leuchten. Lavendel wäre ein passender Duft und würde auch als Pflanze schön und beruhigend im Badewasser wirken.

Grün= Grün ist die Farbe der Heilung. Erkältungsdüfte, Pfefferminze, Eukaliptus, Tannengewächse, können dir beim gesund werden helfen und zur Kalten Jahreszeit gut vorbeugen.

Badebombe wird zur Überraschungsbombe

Ein kleiner Trick für die selbstgemachte Badebomben: lege eine kleine persönliche Botschaft in die Mitte deiner Badekugel.

Diese kann ein kleiner Edelstein sein oder eine getrocknete Blüte, etwas Lebensmittelglitzer, oder ein Herz aus Schwamm ausgeschnitten, in Rosenblättern, ein Namensarmband, oder ein Freundschaftsarmband. Du siehst es gibt jede Menge Möglichkeiten die maßgeschneiderte Badebombe zu einer wahren Überraschungsbombe zu machen.

Für Verliebte, wäre eine Badebombe in einem romantischen Rosenbad, etwas Sekt und einem gewissen “Ring” in der Badebombe zu empfehlen;) Mit diesen selbst gemachten Badebomben hast Du die Wahl unterschiedlich duftende und wirkende Badekugeln zu kreieren. Jetzt im Advent machen wir natürlich Weihnachts-Badekugeln, die nach Zimt und Orange duften.

Blumen baden, Badebomben mit Blüten, Badebomen- Rezept, Badebomben-Anleitung

Badebombenrezept

  • 100 g Kokosöl
  • 400 g Natron
  • 200 g Zitronensäure in Lebensmittelqualität
  • 60 g Speisestärke

Für die Verzierung und das gewisse Extra!

  • Lebensmittelfarbe nach Wahl, Gel oder Pulver, keine Flüssige
  • ätherisches Öl nach Wahl z.B. Eukalyptus, Vanille, Rose, Orange
  • kleine Überraschung, Schwamm-Herzen oder Schwamm- Buchstaben,
  • Lebensmittel-Glitzerpulver
  • Getrocknete Blüten und Blütenblätter
  • Getrocknete Kräuter

Zubereitung von Badebomben

  • Schmelze Kokosöl in einem Topf
  • Nehme den Topf von der Herdplatte und gebe Natron, Zitronensäure und Speisestärke hinzu. Dann verknete alles erst mit einem Löffel und dann mit der Hand.
  • Nun kannst Du die Masse mit Lebensmittelfarbe und Duft versetzen. Wenn Du mehrere Farben bzw. verschiedene Düfte möchtest, verteile die Masse in mehrere Schälchen und färbe sie dann per Hand so wie Du möchtest ein.
  • Deine Masse sollte leicht bröselig sein, aber gut beim Zusammendrücken halten. Jetzt kannst Du beide Kugelhälften bis etwas über den Rand füllen und eine Mulde für Blüten, Glitzer oder Überraschung machen. Dann kannst Du beide Hälften zusammenpressen, so dass eine Kugel entsteht. Zum Schluss kannst Du die Kugel vorsichtig aus der Form lösen und über Nacht fest werden lassen. Wenn Du es eilig hast, kannst Du sie auch ca. 4h in den Kühlschrank legen.
  • Ohne Kugelhälften, kannst du deine Badekugel auch zu einer Kugel formen, sie ist dann nur sehr empfindlich. Auch kleine Ausstechformen helfen dir die süßesten Badebomben zu kreieren.

Badebomben, Badebombenrezept, Badebomben selber machen, Badebomben verschenken, Weihnachtsgeschenk Badebombe

Badebomben-Tipps

Sollte deine Badebomben-Masse zu trocken sein, kannst Du etwas Kokosöl hinzufügen. Sollte Deine Badebomben-Masse zu Feucht sein, kannst du einfach etwas Speisestärke hinzugeben.

Statt der Kugeln, kannst Du auch Silikonförmchen und Ausstechformen verwenden.

Vorsicht mit Ölen, die nicht ätherisch sind und auch auf Unverträglichkeiten achten.

Die benötigten Zutaten kannst du dir über Amazon bestellen oder nur die Zitronensäure, den Rest bekommt man auch im Supermarkt und im Reformhaus oder der Apotheke.

Kugel Förmchen

Lebensmittelfarbe

Kokosöl

Natron 2kg oder Natron 5kg

Zitronensäure

Aus diesen Lavendelsäckchen kannst Du auch Badebomben-säckchen machen. Auch diese genähte Tasche, oder ein persönlich bemaltes Holzkästchen kann eine tolle Verpackung für deine Badebomben sein.

Viel Spaß beim Schenken und selbst genießen und einen schönen 11. Dezember!

Blumen baden, Badebomben mit Blüten, Badebomen- Rezept, Badebomben-Anleitung, Badebomben Weihnachtsgeschenk, Badebomben verschenken

Video-Empfehlung