Ständer in Sekunden: So machst du ihn sofort hart

Ständer in Sekunden: So machst du ihn sofort hart

Eins, zwei, drei, steif!

Ständer in Sekunden: So machst du ihn sofort hart

Eins, zwei, drei, steif!

Zugegeben: Es braucht meist gar nicht besonders viel weibliche Anstrengung, um Männer in Fahrt zu bringen. Aber wer will schon einen 08/15 Ständer, wenn er einen MEGA Ständer haben kann? Mit diesen Tipps bringst du ihn von 0 auf 100 – in Sekunden!

Lass ihn träumen

Der Garant für einen schnellen Steifen? Wenn du ganz zufällig die Unterwäsche vergessen hast und es ihm sagst. Oder wenn du an deinem Ausschnitt spielst und ihn darüber träumen lässt, was sich darunter befindet… Männer lieben das Fantasieren!

Keine höfliche Zurückhaltung

Oft heißt es, man solle ihn beim Vorspiel erst einmal zappeln lassen und sich dem Penis ganz zuletzt widmen. Wenn es um das Projekt „Ständer in Sekunden“ geht, ist das definitiv die falsche Taktik! Geh aufs Ganze und greif ihm beim Gehen oder auf der Couch einfach mal beherzt in den Schritt. Sitzt ihr euch gegenüber, „füßel“ unter dem Tisch mit seinem besten Stück. Es wird nicht lange dauern, bis du einen harten Widerstand spürst – rein körperlich versteht sich. Ansonsten ist er Wachs in deinen Händen…

Erzähl ihm vom „Projekt Ständer“

Stichwort Dirty Talk! So ungern er dir zuhört, wenn es darum geht, die Spülmaschine auszuräumen, er wird nach jedem weiteren Wort lechzen, wenn du ihm mit verruchter Stimme ins Ohr flüsterst, was du genau jetzt gerne mit ihm machen würdest. Männer lieben es, wenn Frauen die Initiative ergreifen und sie aktiv scharfmachen. Also lass aus einem ganz normalen Gespräch einen versauten Sex-Talk werden und er wird einen Steifen haben, noch bevor du „Erektion“ sagen kannst.

Video-Empfehlung