So kannst du dir in 4 Schritten jeden Ex-Lover zurückholen

So kannst du dir in 4 Schritten jeden Ex-Lover zurückholen

Es kann wirklich klappen!

So kannst du dir in 4 Schritten jeden Ex-Lover zurückholen

Es kann wirklich klappen!

„Er ist weg. Und ich bin allein.“ Jede verlassene Frau kennt vermutlich dieses schlimme Gefühl. Noch schmerzhafter ist es allerdings, wenn du die Trennung nicht akzeptieren kannst, und ihn zurückwillst! Kann einem DAS wirklich gelingen?!

Schritt 1: Freiraum hilft!

Oftmals realisieren Männer nach einer Trennung erst gar nicht, was sie eigentlich angerichtet haben. Sie realisieren auch noch nicht, was sie verloren haben. Dafür brauchen sie ein bisschen Zeit. Zeit für sich. Zeit für Freunde. Zeit für Freizeit. Zeit, um DICH zu vermissen. Diese Zeit solltest du ihm in jedem Fall geben. Andernfalls geschieht genau das Gegenteil von dem, was du dir so sehr wünscht.

 

Schritt 2: Kommt Zeit, kommt Einsicht?

Ist etwas Zeit vergangen, kannst du dich einfach mal wieder ganz unverfänglich bei ihm melden. Hier eignet sich ein Sonntagabend beispielsweise gut. Vermutlich, oder sagen wir mal hoffentlich, sitzt er genau wie du allein auf der Couch. Perfekt. Die Nachricht wird ihn nachdenklich machen. Gedanken über gemeinsame Zeiten werden ins Gedächtnis gerufen.

Schritt 3: Fisch an der Angel

Wenn du ihn an der Angel hast, solltest du das ausnutzen Du bist jetzt dran! Frag ihn, ob ihr mal wieder telefonieren wollt. So könnt ihr euch langsam annähern. Im besten Fall werdet ihr beide merken, wie gut ihr euch noch immer versteht. Wenn alles gut läuft, entscheidet ihr euch sogar für ein persönliches Wiedersehen. Am besten an einem neutralen Ort.

Video-Empfehlung

Schritt 4: Hello again.

Euer erstes Aufeinandertreffen nach der Trennung wird sicher für euch beide seltsam. Jetzt kannst du allerdings beweisen, was er verloren hat und warum er dich verdammt nochmal wieder an seine Seite lassen sollte. Zeig ihm, was für eine Wahnsinns Frau in dir steckt, ohne ihn dabei unter Druck zu setzen.

Ist es wirklich dein Traumprinz, wird er schnell merken, dass er einen Fehler gemacht hat und dich um Rückkehr bitten. Sollte dies nicht der Fall sein, hat er dich einfach nicht verdient. Dann solltest du ihn, auch wenn es erstmal weh tut, gehen lassen.