Makramee Traumfänger 🌐 - Nice-Magazin.de

Makramee Traumfänger 🌐

Süße Träume garantiert

Makramee Traumfänger, traumfänger makramee, makramee traumfänger anleitung, makramee traumfänger diy, Nice, Nice-Magazin.de, Nice-Magazin.de

Makramee Traumfänger 🌐

Süße Träume garantiert

Makramee Traumfänger

Das Knüpfen eines Makramee Traumfängers ist ein super Anfänger Projekt. Es handelt sich bei einem Traumfänger um ein Kultobjekt der Ojibwe-Kultur. Ihm wird nachgesagt, dass er den Schlaf verbessern soll, in dem er die guten Träume durch das Netz gehen lässt und die schlechten darin hängen bleiben. Er lässt sich also nicht nur wunderbar als Deko verwenden, sondern kann auch sehr gut verschenkt werden. Wir verraten dir was du dafür brauchst und wie es funktioniert.

Das Material:
Am besten eignet sich für diesen Traumfänger 3mm und 5mm dickes Baumwollgarn in naturweiß.
Außerdem brauchst du einen Metallring mit einem Durchmesser von 20cm. Bei der Größe kommt es natürlich ganz darauf an, wie groß du am Ende deinen Traumfänger haben willst.
Wie immer benötigst du auch eine Schere, ein Maßband und etwas Klebeband.
Wenn du alles zusammen hast, kann es auch schon losgehen:

Makramee Traumfänger, traumfänger makramee, makramee traumfänger anleitung, makramee traumfänger diy

Makramee Traumfänger

 

Makramee Traumfänger Anleitung

Schritt 1: Der Metallring hat eine sehr rutschige Oberfläche, was zur Folge hat, dass das Garn nicht gut daran haftet. Damit deine Knoten später nicht verrutschen, umwickle den Metallring zuerst mit dem dünnen Baumwollgarn. Klebe dazu den Anfang des Garns mit etwas Klebeband am Ring fest und wickle dann von dort aus einmal den gesamten Ring ein. Kleiner Tipp: Schneide erst nach dem umwickeln das Garn ab. Damit stellst du sicher, dass du auch genug Garn für den ganzen Ring hast. Diesen Schritt beendest du mit einem einfachen Knoten. Dieser Faden ist am Ende auch für die Aufhängung des Traumfängers zuständig lass also nach dem Knoten noch etwas Faden stehen.

Makramee Traumfänger, traumfänger makramee, makramee traumfänger anleitung, makramee traumfänger diy

Makramee Traumfänger DIY

Schritt 2: Nun kommen wir zum Ausmessen der Fäden. Du benötigst: 10 Fäden die ca. 3,5 – 4 m lang sind. Dabei kommt es darauf an wie viel Faden du am Ende herunterhängen haben möchtest.

Schritt 3: Jetzt werden die Fäden befestigt. Dies geschieht durch einen Ankerstich oder auch Lerchenkopfknoten. Nehme dafür jeden Faden doppelt, lege ihn von unten hinter den Ring. Dann ziehst du die Enden des Fadens durch die entstandene Schlaufe. Befestige fünf Fäden links und Fäden rechts von deinem Aufhängefaden.

Schritt 4: Jetzt kann es los gehen. Nun wird jeder Faden einzeln über die Mitte nach unten gelegt. Befestige den Faden am unteren Teil des Rings, indem du unten eine Schlaufe legst und das Ende des Fadens hindurch ziehst. Nimm immer abwechselnd einen Faden von links und dann von rechts. Dadurch entsteht schon ein erstes Muster.

Makramee Traumfänger, traumfänger makramee, makramee traumfänger anleitung, makramee traumfänger diy, Nice, Nice-Magazin.de, Nice-Magazin.de

Jetzt ist dein Makramee Traumfänger fast fertig 😉

Schritt 5: Nun knüpfst du Kreuzknoten. Dafür teilst du die Fäden in Vierergruppen. So liegen immer zwei Fäden außen und zwei Fäden innen. Wie du den Kreuzknoten durchführst, kannst du dir hier noch einmal anschauen. Hast du deine erste Reihe fertig geknüpft, lässt du in der zweiten Reihe jeweils rechts und links zwei Fäden aus und knüpfst mit den übrigen wieder eine Reihe Kreuzknoten. So gehst du weiter vor, bis du nur noch einen mittigen Kreuzknoten knüpfen kannst. Dadurch entsteht eine Dreiecksform.

Makramee Traumfänger, traumfänger makramee, makramee traumfänger anleitung, makramee traumfänger diy, Nice, Nice-Magazin.de, Nice-Magazin.de

Makramee Traumfänger

Schritt 6: Die abschließende Reihe wird mit einem doppelten halben Schlag geknüpft. Dafür nimmst du den Faden ganz links außen und umwickelst ihn mit dem zweiten Faden von links. Dann führst du den zweiten Faden von hinten über den Ersten und ziehst ihn durch die entstandene Schlaufe. Danach ziehst du ihn noch einmal über den ersten Faden und ziehst ihn fest. Diesen Schritt machst du bis zur Spitze des Dreiecks und dann noch eine spiegelverkehrte Reihe des gleichen Knotens von rechts. Dadurch entsteht eine umrahmende Abschlussreihe.

Fertig ist dein Traumfänger!

Weitere Themen:

Makramee Blumenampel

Makramee für Anfänger

Makramee Knoten lernen

Video-Empfehlung

Nice-Magazin, Nice Logo, Nice, Steven Hofmeister, Nice-Magazin.de, Nice-Magazin, Nice, Frauenmagazin, Bestes deutsches Lifestyle Magazin
Alle Artikel von -

Notice: Undefined variable: position in /homepages/31/d852443308/htdocs/nice-magazin-NT/wp-content/plugins/easy-social-share-buttons3/lib/core/display-methods/essb-display-method-sidebar.php on line 47