Studie: Männer müssen durch diese 4 Phasen, bevor sie sich verlieben

Studie: Männer verlieben sich in 4 Phasen 💑

Nur Geduld, Mädels

wie verliebt er sich in mich, männer verlieben sich in 4 phasen, Nice, Nice-Magazin, Nice-Magazin.de

Studie: Männer verlieben sich in 4 Phasen 💑

Nur Geduld, Mädels

wie verliebt er sich in mich?

Wie verliebt er sich in mich

Ihr habt euch ein paar Mal gedatet, alles scheint perfekt, aber du hast das Gefühl es geht nicht weiter oder du glaubst er meint es nicht ernst mit dir? STOPP! Selbstzweifel sind hier völlig fehl am Platz. Denn genauso wie wir Mädels brauchen auch Männer ihre Zeit, um sich auf dich einzulassen, beziehungsweise sich Hals über Kopf in dich zu verlieben.

Der amerikanische Paartherapeut John Gray hat vier Phasen herausgefunden, die jeder Mann durchlaufen muss, bevor er sich in eine Frau verliebt. Also Männer verlieben sich in 4 Phasen.

Männer verlieben sich in 4 Phasen

1. Phase – Die körperliche Phase

Zuallererst muss er dich natürlich körperlich attraktiv finden. Eine offene, positive Ausstrahlung und ein Lächeln können da schon mal nicht schaden, um ihn von dir zu begeistern. Allerdings beschreibt John Gray auch, dass Männer in dieser Phase auch Zeit mit dir verbringen können, ohne irgendwelche Gefühle für dich zu haben. Also erstmal vorsichtig herantasten!

 

Wenn er diese 6 Dinge macht, verliebt er sich gerade in dich!

 

2. Phase – Die emotionale Phase

Jetzt vermisst er nicht nur deinen tollen Körper und dein Lächeln, sondern auch DICH! Deine Anwesenheit, Gespräche mit dir, deinen Duft – so langsam wird er sentimental und ihm wird bewusst, was er wirklich an dir hat. Wenn du mit ihm sprichst und zufällig andere Freunde oder Kollegen erwähnst, wirst du merken, dass er immer eifersüchtiger reagieren wird – er will seine Frau schließlich mit keinem teilen.

männer verlieben sich in 4 phasen

© Bigstock / Jmandic Männer verlieben sich in 4 Phasen

3. Phase – Die mentale Phase

Okay, die erste Runde hast du schon mal überstanden, er sieht definitiv mehr in dir, als nur ein Betthäschen. Doch jetzt geht’s ans Eingemachte. In der mentalen Phase checkt er aus, inwieweit ihr wirklich zusammenpasst. Fragen wie „Was erwartet sie sich von einer glücklichen Beziehung? Wie stellt sie sich ihre Zukunft vor? Passt sie vom Charakter her zu mir? Würden meine Eltern sie mögen?“ geistern jetzt durch seinen Kopf. Findet er genug Parallelen, dann geht’s weiter in die 4. Phase.

 

wie verliebt er sich in mich, küssen, verliebt

Stylish couple kissing outdoors.

Video-Empfehlung

4. Phase – Die spirituelle Phase

In der letzten Phase, muss er sich entscheiden. Will er eine Beziehung mit dir eingehen und dich lieben und akzeptieren mit all deinen Macken und (kleinen) Fehlern? Wenn er sich all diese Fragen mit Ja beantworten kann und bis hierhin gekommen ist, dann bist du eindeutig das perfekte Freundinnen-Material. Dabei helfen auch unsere 36 Fragen zum verlieben, auch für Langzeitbeziehungen.

Da hat sich das Warten doch mehr als gelohnt, oder?

So erkennst du, ob Er bereits ernsthafte Absichten hat

Nun, er hat alle diese 4 Phasen bereits hinter sich und jetzt kannst du dich entspannen und eine ernsthafte Beziehung genießen. Oder nicht?

Wenn ein Mann nicht alle oben genannten Fragen bejahen konnte, aber gleichzeitig keine Eile hat, die Beziehung zu beenden, ist dies nicht immer ein gutes Zeichen für dich. Schließlich kann er weiter nach „echter Liebe“ suchen und dich oberflächlich behandeln. Er wird natürlich diese Beziehung nach einer Weile beenden, und gleichzeitig verlierst du nicht nur deine Zeit, sondern kannst auch Depressionen bekommen.

Um dies zu verhindern, sind hier 3 Anzeichen dafür, dass du dir keine Sorgen machen solltest und dein Freund dich als seine Lebensgefährtin sieht.

1 Augen – der Spiegel der Seele

Wenn eine Partnerin die Geduld hat, die Augen und die Richtung ihres Freundes sorgfältig zu beobachten, besteht eine gute Chance, dass sie sehr schnell in der Lage ist, seine wahren Absichten zu verstehen.

Zuallererst sollte das Aussehen eines ernsthaften Mannes ein klares Interesse an dir und deiner Persönlichkeit ausdrücken. Der Blick kann nachdenklich, sogar ernst sein. Dies deutet darauf hin, dass er aufrichtig an deiner inneren Welt interessiert ist und darüber nachdenkt, wie viel ihr gemeinsam habt. Es ist ein gutes Zeichen, wenn dir dein Freund oft in die Augen schaut – es spricht für seine Offenheit.

Frau versteckt ihr Gesicht hinter Handschuhen

© Pexels/ Daria Shevtsova

2 Schneller ins Bett!

Die Art und Weise, wie ein Mann deine Bitte behandelt, mit dem Sex zu warten, kann auch viel darüber aussagen, ob er ernsthafte Absichten hat. Wenn er nur an Sex denkt, durch Hinweise oder direkte Texte, die deutlich machen, dass er so schnell wie möglich in die Intimitätsphase übergehen möchte, dann macht er höchstwahrscheinlich keine langfristigen Pläne für diese Beziehung.

Er will dich bestenfalls als dauerhafte Sexpartnerin sehen.

3 Spezifische Gesten

Das Gestikulieren einer Person enthält auch viele Informationen über ihre Absichten.

Wenn die Hand des Mannes während eines Gesprächs ständig versucht, die Nasenspitze oder das Kinn zu berühren, vertraue nicht allem, was er sagt.

Eine Person, die ständig lügt, bemüht sich, wegzusehen und schaut dem Gesprächspartner nur ab und zu in die Augen, um herauszufinden, ob der Gesprächspartner ihm im richtigen Maße glaubt.

Gekreuzte Hände mit in den Achselhöhlen versteckten Fingern sind für diejenigen charakteristisch, die ihre völlige Übermacht gegenüber anderen spüren. Diese Geste zeigt auch an, dass die Person für die Kommunikation geschlossen ist.

Manche Männer sitzen gerne mit dem Kinn auf der Faust. Diese Haltung zeugt von der Brutalität und seiner dominanten Rolle.

wie verliebt er sich in mich,Exfreund, Exfreunde, Hodenbruch - Skrotalhernie - Mann macht ein peinliches/schmerzendes Gesicht

© Bigstock/ Kurhan Wie verliebt er sich in mich?

Das Verhalten eines verliebten Mannes sieht anders aus:

  • er sitzt mit ausgestreckten Füßen in Richtung des Objekts der Begierde (d.h. in deine)
  • mit einem Blick, als ob er den Körper einer Frau „abtasten“ würde
  • er zieht und glättet ständig seine Kleidung
  • zeigt Daumen, die aus den Hosentaschen herausragen oder in seinen Gürtel gesteckt sind
  • er berührt oft seinen Hals und bewegt das Kinn auf und ab
  • zieht unwillkürlich eine Augenbraue hoch
  • seine Pupillen und Nasenlöcher sind erweitert und sein Mund ist leicht geöffnet

Und Hauptsache – er spiegelt dich! 

Wenn ein Mann deine Bewegungen wiederholt: Körperhaltung, Handgesten, Kopfneigung, dann gibt es dafür zwei Erklärungen: Entweder er macht es absichtlich oder unbewusst, was in beiden Fällen okay ist.

 

Weitere Themen:

 

Pexels estall 46288
Alle Artikel von -
Armandine Neumann will, dass Frauen Spaß im Leben und der Liebe haben. Daher lässt sie keine Möglichkeit aus, Frauen dafür Tipps zu geben.

Notice: Undefined variable: position in /homepages/31/d852443308/htdocs/nice-magazin-NT/wp-content/plugins/easy-social-share-buttons3/lib/core/display-methods/essb-display-method-sidebar.php on line 47