Exklusive Beichte: Das war mein erstes Mal Sex im Auto

Exklusive Beichte: Das war mein erstes Mal Sex im Auto

Die WAHRE Geschichte

Paar genießt im Auto die Aussicht.

Exklusive Beichte: Das war mein erstes Mal Sex im Auto

Die WAHRE Geschichte

© BigstockPhoto / EpicStockMedia

Bei Sex außerhalb des Bettes denken ja viele an fiese Ameisen und noch fiesere Gesetzeshüter. Dass das nicht immer so sein muss hat Cindy Alva, Bloggerin und Autorin, in Spanien gelernt. Hier lässt sie euch exklusiv an diesem heißen Erlebnis teilhaben…

„Es war diese Straßenausfahrt mitten im Nirgendwo Spaniens…“

Ich muss gestehen, dass ich zu den Kandidatinnen gehöre, die sehr von der Idee angetan ist, es auch mal an ungewöhnlichen Orten Sex zu haben. Eine der ausgefallensten Orte war zweifelsohne eine Straßenausfahrt mitten im Nirgendwo Spaniens. Mein Chico war am helllichten Tag einfach rechts rangefahren, hatte mich auf den Rücksitz navigiert und seinen Kopf zwischen meinen Beinen verschwinden lassen. Völlig überrumpelt, hatte ich kurz darüber nachgedacht, ob das eine so gute Idee ist und dass in jedem Moment jemand an uns vorbeifahren und uns sehen könne. Verunsichert und erregt zugleich, beschloss ich dann aber, den Kopf in den Nacken zu legen und einfach zu genießen. Und WIE ich es genoss…

„Dieser Reiz des Verbotenen turnte mich an!“

Die kühle Brise der Klimaanlage auf der Haut, die weichen Autositze im Rücken, der Reiz des Verbotenen, die sanften Bewegungen seiner Zunge… Ich kam innerhalb weniger Minuten zum Orgasmus – was zweifelsohne auch an dem Nervenkitzel und der Idee lag, jeden Moment erwischt zu werden.
Was ich nun getan hätte, wenn wirklich ein Polizist an unsere Scheibe geklopft und uns zum Aussteigen aufgefordert hätte? Das kann ich euch beim besten Willen nicht sagen…!

Video-Empfehlung

Cindy Alva Babum Buchcover Amazon
Alle Artikel von -
Cindy Alva ist Bloggerin und Autorin und schreibt für Nice-Video.com über persönliche Sex-Geständnisse und die Wunderlichkeiten von Sex und Liebe.