Diese 4 Stellung trauen sich nur selbstbewusste Frauen im Bett

Diese 4 Stellung trauen sich nur selbstbewusste Frauen im Bett

Bist du schon so weit?

Toyboy küsst eine Frau leidenschaftlich auf den Hals

Diese 4 Stellung trauen sich nur selbstbewusste Frauen im Bett

Bist du schon so weit?

©BigStockPhoto / Kasia Bialasiewicz

„Aber was denkt er denn dann über mich?“ Es gibt manche Stellungen, die sich einige Frauen im Bett einfach nicht trauen. Und dadurch verpassen sie einen Orgasmus nach dem anderen. Das muss ein Ende haben! Diese 4 Stellungen trauen sich nur selbstbewusste Frauen im Bett – dabei sollten sie von jeder Frau einmal ausprobiert werden:

4 selbstbewusste Stellungen, die du lieben solltest

Liebe den Sex, liebe dich selbst und liebe diese Sex-Positionen:

#1 Cunnilingus

Unglaublich aber wahr: Es gibt immer noch Frauen, die sich für das Aussehen ihrer Vagina schämen! Da möchte man schreien: „Ladies, habt ihr euch einen Penis schon mal genauer angesehen? Sieht das nach großer Kunst aus? Na also! Warum sollte also eure Mus**i nach Mona Lisa aussehen?“ Ein Herzenswunsch: Spreizt eure Beine und seid stolz auf die unglaubliche Zauberwelt, die da dazwischen liegt. Und lasst euren Partner ihr huldigen!

#2 Doggy-Style

„Aber da hängt mein Bauch und mein Busen so…“ Bit**, please! Er hat gerade deinen Po vor seinem Becken! Glaubst du ernsthaft, er versucht schräg unter dich zu schielen um zu kontrollieren, ob dein Bauch in dieser Stellung anderes aussieht als sonst? Never! Er ist viel zu begeistert von deinem Hintern und anstelle an Fettpölsterchen zu denken, solltest du lieber genießen, dass er in dieser Stellung so fantastisch an deinen G-Punkt herankommt…!

 

#3 Facesitting

Offenbar haben einigen Frauen beim Facesitting das gleiche Problem wie beim Cunnilingus. Nur noch intensiver. Zum Mitschreiben: Solange du ihn nicht mit deiner Vagina erstickst, ist alles gut. Genieße die Macht, die von dieser Stellung ausgeht! Du bist eine Göttin! Und er darf dich beglücken!

Video-Empfehlung

#4 Anale Spielchen

Wenn dir Popo-Spielchen keinen Spaß machen, ist das absolut in Ordnung. Aber lass dich nicht von deinem Schamgefühl davon abhalten, erogenes Neuland zu erkunden. Wir Frauen können auf so viele Arten und Weisen Höhepunkte erleben: Warum auf den analen Orgasmus verzichten?

Also: Schluss mit lieben Mädchen im Bett! Wir Frauen sollten uns beim Sex das holen, was wir wollen! Ab heute stauben wir Orgasmen in jeder Stellung ab!

Alle Artikel von -
"Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar!" Nach diesem Zitat von Astrid Lindgren lebt, liebt und schreibt Nicci.